top of page

Unsere Geschichte

1972
Sertorio Domenico und seine Frau Anna Cusini erwecken das erste "Garni" in Livigno zum Leben, das einzige, das seinen Gästen einen privaten Zimmerservice anbietet.


Sie nennen es "RIN DA RIN", was im Dialekt Livignos ('livignasco') auf den größten Strom (= Rin) der Dorfs hinweist, welcher in der Nähe des Hotels fließt.

1987
Unter der neuen Leitung der Kinder Sertorio Gian Luca und Pierina wird das Garni restauriert

2001
Das Hotel wurde komplett renoviert, wodurch es komfortabler und einladender wird.

2022
Die Familie Sertorio feiert das 50 -jährige Bestehen

bottom of page